Numberland - New Processes, New Materials

GermanAfrikaansArabicBelarusianBulgarianChinese (Simplified)CzechDanishDutchEnglishEstonianFilipinoFinnishFrenchGreekHebrewHindiHungarianIndonesianItalianJapaneseKoreanLatvianLithuanianMalayNorwegianPersianPolishPortugueseRussianSlovakSpanishSwedishThaiTurkishVietnamese
  • Wer wir sind

    Wir sind - seit 1996 - als Ingenieurbüro auf dem Werkstoffsektor aktiv. Dabei verbinden wir Themen wie Innovations- Wissens- und Technologiemanagement mit sehr guten Kontakten zu Wissenschaft und Wirtschaft ...
    +Read More
  • Your man in Germany

                Your man in Germany Need a partner in Germany to get in contact with German institutions or companies? Are you tired of long distance phone calls or expensive trips from abroad with no or little results? Read more ...
    +Read More
  • Neue Werkstoffe

    Wir übersetzen technische Anforderungen in physikalische Effekte oder Eigenschaften, und finden dann den dazu passenden Werkstoff ... We translate technical demands intophysical effects or properties, andthen find the suitable material ...    
    +Read More
  • Neue Prozesse

    Wir analysieren, optimieren und dokumentieren Prozesse, die oft nicht im QM-Handbuch stehen,und bringen ihnen das Laufen bei ... We analyse, optimize and document processesoften not covered by quality management handbooks, and teach them to run ...
    +Read More
  • Leistungen

    Wir finden neue Werkstoffe, Bauteile, Herstellungs- und Analytikverfahren, Projektpartner, Entwickler oder Forschungseinrichtungen, Know-how oder Geräte, etc. Damit all diese neuen Erkenntnisse dann bei Ihnen auch effektiv eingesetzt werden können, helfen wir Ihnen, Ihr Wissen besser zu erfassen, Prozesse zu optimieren, F&E-Projekte durchzuführen, technische Angebote zu beurteilen oder Lastenhefte zu erstellen.  
    +Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

NumberlandTechnologyNews available in English und auf Deutsch

Publish Offers and Requests for free

This month offers and requests from the materials sector

We publish your materials conference

Numberland - New Processes, New Materials

NumberlandTechnologyNews-2011-09

DailyNews

Foto: skeddy, nyc

Numberland Technology News

September 2011

Newsletterarchiv

 

  Inhalt

  • Vorträge und Exkursionen
  • 10 neue Anfragen
  • 11 neue Angebote
  • Messen - 09/11 - 11/11
  • Konferenzen 09/10 - 11/11
  • Numberland intern

 

Vorträge und Exkursionen

 

In diesem Newsletter finden Sie den Hinweis auf die Vorträge des Monat vom September und vom Oktober, sowie auf eine Veranstaltung des Fraunhoferinstituts für keramische Technologien und Sinterwerkstoffe - IKTS - in der Gläsernen Manufaktur in Dresden.

 

Vortrag des Monats

ISPA 2011 – The International Symposium on Piezocomposite Applications

Tagungsort: Volkswagen’s “Die Gläserne Manufaktur”, Dresden
Datum: 22.-23. September, 2011

ISPA 2011 – The International Symposium on Piezocomposite Applications

Location: Volkswagen’s “Die Gläserne Manufaktur”, Dresden
Date: September 22-23, 2011

Piezoverbunde vereinen die Funktionalität von Piezokeramiken als elektromechanischer Koppelwerkstoff mit der Robustheit und der Funktionalität von Strukturwerkstoffen. Signalwandlung, Stellfunktion, Spannungstransformation oder Ladungsgenerierung sind nutzbare aktive Funktionen. Die Realisierung neuer Komponenten und Strukturen mit diesen intelligenten Werkstoffeigenschaften erweitert das Spektrum möglicher Anwendungen deutlich. Beispiele sind smarte Leichtbaustrukturen mit integrierter Formkontrolle, reduzierter Schwingungsneigung und unterdrückter Geräuschemission, Form- und Positionskontrolle in adaptiven optischen Systemen, drahtlose Sensornetzwerke für die Überwachung von Strukturen, dezentrale Energieversorgung durch Energiesammlung aus mechanischen Schwingungen oder Vorort-Spannungswandlung und Ultraschallwandler mit verbesserter Effizienz und größerer Bandbreite.
Fortschritte auf diesem Arbeitsgebiet resultieren aus interdisziplinären Werkstofftechnologien, innovativen  Fertigungsverfahren, neuen Entwurfsmethoden und Marktanforderungen. Das Symposium ISPA 2011 dient als Plattform für einen Informationsaustausch zu Anforderungen des Marktes, Forschungsinteressen, aktuellen Ergebnissen und Leistungsangeboten und erleichtert die Findung zukünftiger Partnerschaften. Ingenieure, Designer und Führungskräfte sind eingeladen, zu aktuellen Entwicklungen und Zukunftsplanungen zu referieren. Spezifische Themen können in der Poster-Session vorgestellt werden. Die Tagung wird zudem durch eine  Industrieausstellung abgerundet.

Weitere Informationen

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Piezocomposites combine the functionality of piezoceramics as electromechanical transducer material with the robustness and functionality of complementary constituent materials. Sensing, actuation, voltage transformation, or charge generation are usable active properties. The creation of new components and structures with these intelligent material properties radically extends the spectrum of applications. Examples are smart lightweight structures of controlled shape, reduced vibration or suppressed noise, shape and position control in adaptive optical systems,  wireless sensor networks for structural health monitoring, decentralized power supply by energy harvesting form mechanical vibrations or on site voltage transformation, and ultrasonic transducer with improved efficiency and larger bandwidth. Progress in the field arises from cross-discipline material technologies, innovative production technologies, design skills and market requirements.
The symposium ISPA 2011 intends to serve as a platform enabling an exchange of information on market requirements, research interests and current results, skills and resources and facilitating the building of future partnerships.

More details

 

 

 

 

 

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programm / Program

Donnerstag, 22. September 2011

Opening8:30Prof. Dr. Jürgen Leohold
Executive director group research, Volkswagen AG, Wolfsburg, Germany
8:40Prof. Dr. Alexander Michaelis
Head of Fraunhofer IKTS, Dresden, Germany
8:50Peter G. Nothnagel
Managing director Saxony Economic Development Corporation, Dresden, Germany
Keynotes 9:00Christophe Ramstein (Immersion Corporation, San Jose/CA, USA)
Mass market application for piezocomposites – haptics
9:30Robert G. Bryant (NASA Langley Research Center, Hampton/VA, USA)
Materials and processes for aerospace applications
10:00Michael Heinrich (Chemnitz University of Technology, Germany)
Novel micro injection moulding technology for a high volume production of piezoactive modules
Coffee break in exhibition area10:30
Session 1:
Piezoelectric materials and devices I
11:10Hans-Jürgen Schreiner (CeramTec GmbH, Lauf, Germany)
Recent developments of actuators
11:30Jong-Woo Kim (Korea Institute of Materials Science (KIMS), Gyeongnam, Korea)
Physical properties of BaTiO3-A(Cu1/3Nb2/3)O3 (A=Ba,Sr,Ca) system grown by aerosol deposition method
11:50Sylvia Gebhardt (Fraunhofer IKTS, Dresden, Germany)
Integrated piezoelectrics based on PZT thick films: advantages and limitations
12:10Cheol Park (National Institute of Aerospace (NIA), Hampton/VA, USA)
Electroactive nanotube polymer nanocomposites for sensors and actuators
12:30Andreas Schönecker (Fraunhofer IKTS, Dresden, Germany)
Preparation and characterization of acoustic transducers based on KNN  
Lunch break in exhibition area12:50
Session 2: 
Piezoelectric materials and devices II
14:30Tomas E. Gómez Álvarez-Arenas (Spanish National Research Council CSIC, Madrid, Spain)
Wide-band air-coupled ultrasonic piezoelectric transducers
14:50Richard Meyer (Penn State University, University Park/PA, USA)
Recent progress in 1-3 piezocomposites for underwater applications
15:10Christine E. M. Démoré (University of Dundee, UK)
Single crystal 1-3 piezocomposites for high performance transducers
15:30Sudharsana Raamanujan Raman (Université Libre de Bruxelles, Belgium)
Triangular piezocomposite transducers for point load actuation
15:50Robert Dittmer (Technische Universität Darmstadt, Germany)
Temperature-dependent blocking force measurements of lead-free 0.94Bi1/2Na1/2TiO3-0.06BaTiO3 in comparison with soft-doped PZT
16:10Eva Sapper (Technische Universität Darmstadt, Germany)
Fatigue in lead-free (1-x)Bi1/2Na1/2TiO3-xBaTiO3 bulk ceramics and multilayer
Guided tours16:30Volkswagen´s The Transparent Factory
17:00Fraunhofer IKTS lab tour
(16:30-17:00 organized transfer to Fraunhofer Institute Center Dresden, Winterbergstrasse 28)
Dinner at Café Central19:00

Freitag, 23. September 2011

Session 3:
Actuation and sensing, vibration damping, industrial application
8:30Itziar Gonzalez (Spanish National Research Council CSIC, Madrid, Spain)
Particle manipulation in polymeric lab-on-chip resonators: influence of the piezoelectric actuator
8:50Angelos Filippatos (Technische Universität Dresden, Germany)
Monitoring of a composite plate using integrated vibration measurement system
9:10Samuel Case Bradford (Jet Propulsion Laboratory, Pasadena/CA, USA)
Correcting thermal deformations in a meter-scale reflector system using piezocomposite actuators
9:30Markus Ullrich (Fraunhofer IWU, Dresden, Germany)
Piezo-based parallel kinematics for tool positioning
9:50André Preumont (Université Libre de Bruxelles, Belgium)
Developments at ULB in the field of smart structure applications
Coffee break in exhibition area10:10
Session 4:
Structural health monitoring, energy harvesting, electronics
11:00Peter Wierach (German Aerospace Center (DLR) , Braunschweig, Germany)
Piezocomposite transducers for structural health monitoring in aerospace structures
11:20Thomas Rödig (Fraunhofer IKTS, Dresden, Germany)
Piezoelectric generator module for wireless sensor nodes in aerospace structures
11:40Richard Percival (Infinite Power Solutions, Inc., Littleton/CO, USA)
Reduce cost of ownership in wireless sensors using energy harvesting and IPS’ THINERGY® MECs – a novel approach to dynamically adjust energy balance
Session 5:
Modelling, characterization, reliability
12:00Tegoeh Tjahjowidodo (Nanyang Technological University, Singapore)
Inertial-and-load dependent prandt-ishilinskii model
12:20Stefan J. Rupitsch (Friedrich-Alexander University Erlangen-Nuremberg, Germany)
Reliable modeling of piezoelectric sensor and actuator devices
12:40Thomas Heber (Technische Universität Dresden, Germany)
Numerical analysis of process induced residual stresses in thermoplastic compatible piezoceramic modules
Lunch break in exhibition area13:00
Sesssion 6:
Systems integration, future developments
15:00Sirko Geller (Technische Universität Dresden, Germany)
Integration of electronic components in glass fibre-reinforced polyurethane composite structures
15:20Knut Schmidt (Volkswagen AG, Wolfsburg, Germany)
Piezocomposite applications in automotive industry – challenges and requirements
15:40Thomas Daue (Smart Material Corp., Sarasota/FL, USA)
Piezocomposites – new applications and products on the radar?
Coffee and farewell in exhibition area16:00

Poster session

Bent Brückner (Fraunhofer IKTS, Dresden, Germany)
Novel approach for the determination of the process specific polarization of piezoceramic modules embedded in thermoplastic composites
Christine E. M. Démoré (University of Dundee, UK)
Micromoulded piezocomposites for high frequency medical imaging

 Begleitender DFG - Workshop

Tagungsort: Fraunhofer IKTS, Dresden
Datum: 21. September, 2011

Ein offener Workshop zu Nanowerkstoffen findet am 21. September 2011, im Vorfeld der ISPA 2011, am Fraunhofer IKTS statt. Diese öffentliche Veranstaltung ist eine Aktivität des Sonderforschungsbereich Transregio 39 "PT-PIESA".

Weitere Informationen

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Related Workshop

Location: Fraunhofer IKTS, Dresden
Date: September 21, 2011

An open workshop on nano materials will take place on September 21, 2011 at Fraunhofer IKTS, right before the ISPA 2011. This event is supported by the Collaborative Research Center / Transregio 39 “PT-PIESA” and is open to the public.

More details

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

 

Vortrag des Monats

Mat-Workshop

 

Vortrag des Monats September

Die Kompetenzzentrum Neue Materialien Nordbayern GmbH und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) - Bezirksgruppe Bayreuth - laden herzlich zum "Vortrag des Monats September" ins Kompetenzzentrum in 95448 Bayreuth, Gottlieb-Keim-Str. 60 ein.

Titel:
"Piezokeramiken: Kleine Bewegungen mit großer Wirkung: Wirkungsweise und Anwendungen"

Ort und Datum:
Kompetenzzentrum Neue Materialien Nordbayern GmbH, Gottlieb-Keim-Strasse 60, 95448 Bayreuth, 13. September 2011, 18:30 Uhr. Der Referent steht im Anschluss des Vortrags für Fragen zur Verfügung.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine formlose Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!l.

Referent:

Dr. Hans-Jürgen Schreiner, Geschäftsbereich Multifunktionskeramik, CeramTec AG, Luitpoldstraße 15, 91233 Lauf

Zusammenfassung:
Aufgrund Ihrer Eigenschaften, elektrische Signale in mechanische Bewegung umzusetzen oder umgekehrt, mechanische Anregungen in elektrische Signale, finden Piezokeramiken seit mehr als 50 Jahren Anwendungen in der Sonartechnik. Aber auch in anderen Anwendungsfeldern spielen Piezokeramiken eine immer größere Rolle. Eine Leuchtturmanwendung ist hier sicher die Dieseldirekteinspritzung, bei der es piezokeramische Aktoren ermöglichen Leistungs- und Verbrauchswerte von Verbrennungsmotoren zu optimieren. In anderen Fällen entfalten Sie Ihre Wirkung bei Weltraummissionen. Daneben gibt es aber eine Fülle von Systemen, in der Piezokeramiken mehr oder weniger im Verborgenen von großem Nutzen sind. Dies gilt insbesondere im Maschinenbau.
Ziel des Vortrages ist es, eine kurze Einführung in die Zusammenhänge der piezoelektrischen Bauteile zu geben. Demonstratoren veranschaulichen dabei den piezoelektrischen Effekt. Ein Überblick über die bisherigen und aktuellen Anwendungsfelder und ein Ausblick auf mögliche Anwendungen rundet das Bild ab.

Über den Referenten:
Der Referent arbeitete, nach seinem Physikstudium an der Universität Karlsruhe und Grenoble mit anschließender Promotion, am Institut für Keramik im Maschinenbau im Bereich elektrische Messtechnik für Piezoaktoren. Seit Oktober 1999 ist er bei der CeramTec GmbH im Bereich Piezotechnik tätig. 2004 übernahm er die Entwicklungs- verantwortung im Geschäftsbereich Piezotechnik. Seit 2008 ist er Leiter Entwicklung und Innovation im Geschäftsbereich Multifunktionskeramik.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich bei Interesse den oben genannten Termin freihalten, und uns im Kompetenzzentrum in Bayreuth besuchen.

 

Weitere Informationen:
Kompetenzzentrum Neue                                 VDI-Bezirksgruppe Bayreuth
Materialien Nordbayern GmbH                          c/o Numberland - Dr. Wolfgang Grond
Geschäftsführung                                             Lohfeld 20
Stefan Kollböck                                                 95326 Kulmbach
Tel.: +49 (0)921 507 36 0                               Tel.: +49 (0)9221 6919131
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!            E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vortrag des Monats Oktober

Die Kompetenzzentrum Neue Materialien Nordbayern GmbH und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) - Bezirksgruppe Bayreuth - laden herzlich zum "Vortrag des Monats Oktober" ins Kompetenzzentrum in 95448 Bayreuth, Gottlieb-Keim-Str. 60 ein.

Titel:
"Energieeffizienz in der Antriebs- und Drucklufttechnik, Möglichkeiten und Vorteile eines Druckluft-Betreibermodelles"

Ort und Datum:
Kompetenzzentrum Neue Materialien Nordbayern GmbH, Gottlieb-Keim-Strasse 60, 95448 Bayreuth, 04. Oktober 2011, 18:30 Uhr. Der Referent steht im Anschluss des Vortrags für Fragen zur Verfügung.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine formlose Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!l.

Referent:

Carsten Collmann, Account Manager Contracting, Kaeser Kompressoren GmbH, Carl-Kaeser-Str. 26, 96450 Coburg

Zusammenfassung:
Druckluft ist heutzutage aus dem industriellen Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie vermag Energie über gewisse Entfernungen zu leiten und als thermische Arbeit nutzbar zu machen.
Druckluft wird in nahezu allen Bereichen der industriellen Fertigung eingesetzt. Zwar ist den meisten Anwendern bewusst, dass Druckluft eine sehr energieintensive und damit kostspieligere Energieart ist, aber die wenigsten Anwender kennen ihren aktuellen Druckluft-Jahresbedarf. Ähnlich sieht es mit der Kostensituation aus: Kaum ein Anwender kann fundiert die Frage beantworten, was der Kubikmeter Druckluft kostet.
Heute prägen verschiedenartige Marktindikatoren (z. B. stark schwankendes Auftragsvolumen, rapider Preisverfall, verkürzte Produktlebenszyklen etc.) sowie die stark steigenden Energiepreise die Unternehmensstrukturen. Eine Produktion im Bereich der industriellen Fertigung muss - wenn sie den Anforderungen des Marktes gerecht werden will - über wandlungsfähige Strukturen verfügen. Die Fertigungsabläufe müssen durch kontinuierliche Neuplanung und Umrüstung der Produktionsprozesse den sich wandelnden Marktanforderungen flexibel angepasst werden können.
Der Vortrag zeigt auf, wie diese Anforderung im Bereich der Drucklufterzeugung industrieller Produktionsbetriebe umgesetzt werden kann. Anhand eines konkreten Praxisbeispiels wird verdeutlicht, mit welchem technischen Aufwand im Rahmen eines Druckluftaudits ein Verbrauchsprofil sowie die Jahresverbrauchsmenge ermittelt werden können. Mit Hilfe einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung lassen sich auf Basis dieser Verbrauchsmessung Aussagen über mögliche Einsparpotentiale - ggf. auch unter Berücksichtigung eines Wärmerückgewinnungssystems - generieren.
Anlagenmodernisierungen oder -erweiterungen erfordern in der Regel Investitionen, die die Liquidität und die Eigenkapitalquote eines Unternehmens  belasten. Betreibermodelle stellen hierzu eine interessante Alternative dar. Im Vortrag werden dazu die Möglichkeiten und die Funktionsweise dieser vielseitigen Alternative für die Versorgung mit Druckluft vorgestellt.
Informationen zum technischen Aufbau moderner Druckluftstationen mit wertvollen Praxistipps runden den Vortag ab.

Über den Referenten:
Dipl.-Ing. Carsten Collmann studierte Maschinenbau in Hannover und Emden. Nach einer Tätigkeit als Trainee bei der Firma Küppersbusch Küchentechnik übernahm er dort verschiedene Aufgaben in der Vertriebsorganisation und schließlich die Leitung der Vertriebsniederlassung Nordrhein-Westfalen. 1999 wechselte er zur Firma Kaeser Kompressoren. Seit 2008 ist er dort als Account Manager Contracting zuständig für Betreibermodelle (Druckluft-Contracting). Er betreut diese Projekte bundesweit und branchenübergreifend bei Großkunden und Konzernen. Seine Zuständigkeit umfasst den gesamten Projektablauf von der Bedarfsanalyse über Wirtschaftlichkeitsfragen bis hin zur schlüsselfertigen Inbetriebnahme industrieller Druckluft-Systemlösungen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich bei Interesse den oben genannten Termin freihalten, und uns im Kompetenzzentrum in Bayreuth besuchen.


Weitere Informationen:
Kompetenzzentrum Neue                                 VDI-Bezirksgruppe Bayreuth
Materialien Nordbayern GmbH                          c/o Numberland - Dr. Wolfgang Grond
Geschäftsführung                                             Lohfeld 20
Stefan Kollböck                                                 95326 Kulmbach
Tel.: +49 (0)921 507 36 0                               Tel.: +49 (0)9221 6919131
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Haben Sie Interesse, selbst einen Vortrag zu halten?
Sofern Sie selbst Interesse haben, einen Vortrag aus dem breiten Gebiet der (angewandten) Werkstofftechnik zu halten, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung. Die nächsten freien Vortragstermine sind:  06.03.2012, 03.04.2012.

 

Numberland intern

 

Bewerben Sie Ihre Werkstofftagung auf unserer Website oder/und in unserem Newsletter

 

Numberland erreicht mit Newsletter und Website jeden Monat tausende Personen mit Interesse an Werkstoffforschung bzw. Werkstoffverarbeitung - nicht nur in Deutschland.
Entsprechend den bei uns publizierten Anfragen und Angeboten zu Werkstoffen, deren Herstellungs- und Analytikverfahren aus den Bereichen Glas, Optik+Photonik, Halbleitertechnik, technische Keramik, Metalle, Polymere und technische Textilien erreichen wir Besucher, die sich für diese Werkstoffe interessieren. Die Anwendungsgebiete dazu sind sehr vielfältig, und umfassen:

  • Aktorik + Sensorik
  • instrumentelle Analytik + Messtechnik
  • Biomaterialien
  • Informationstechnik (erzeugen, umwandeln, transportieren, verarbeiten und speichern von Informationen)
  • Energietechnik (erzeugen, umwandeln, transportieren, speichern, sparen, dämmen von Energie)
  • Fertigungstechnik
  • Katalyse
  • Mechanik (z. B. Formgedächtnis, Hochtemperaturbeständigkeit, Leichtbau, Mikrotechnik, Selbstheilung, Tribologie, Verbund)
  • Oberflächentechnik (z. B. Barrieretechnik, Biomedizin, Dekoration, Oberflächenschutz, Tribologie)


Gerne bieten wir auch Ihnen die Möglichkeit, Ihre Werstoffveranstaltung mit unserer Hilfe einem größeren Puiblikum bekannt zu machen. Wir können Ihnen - sowohl für den Newsletter - als auch für die Publikation auf der Website - attraktive Konditionen bieten! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

Anfragen

  1. MgO-Bauteil
  2. Keramische Absperrventile
  3. Keramische Implantate
  4. Keramische Filterbeschichtung
  5. Metallisierung keramischer Komposite
  6. CNT-Additive
  7. Umweltfreundlicher Kompositwerkstoff
  8. Polymerbeutel als Flüssigkeitsbehälter
  9. Recycling von Polyesterknöpfen
  10. CNTs für MEMS

Details zu diesen und weiteren Anfragen finden Sie hier und auf unserer Website in der Rubrik "Anfragen". Sollte eine der hier publizierten Lösungen genau auf Ihr aktuelles Projekt passen, wenden Sie sich bitte unter Angabe der ID an uns.

 

 

Angebote

  1. Optisches Magnetometer
  2. Magnetischer Kompositwerkstoff
  3. Weichmagnetischer Kompositwerkstoff (SMMC)
  4. Mkrowellendetektor
  5. Beschichtung von Kohlenstofffasern
  6. Kompositwerkstoff aus Kupfer und Wolfram
  7. Kupfer-Kohlenstoff-Komposit
  8. Biologische Beschichtung mit schaltbarer Transparenz
  9. Planarer magnetischer Leiter
  10. Piezomotor mit Sub-nm Auflösung
  11. Photokatalytischer Luftreiniger

      Details zu diesen und weiteren Angeboten finden Sie hier und auf unserer Website in der Rubrik "Angebote". Sollte eine der hier publizierten Lösungen genau auf Ihr aktuelles Projekt passen, wenden Sie sich bitte unter Angabe der ID an uns.

       

      Messen

      • 02.09.2011 - 07.09.2011: IFA, Berlin
      • 05.09.2011 - 08.09.2011: European Photovoltaic Solar Energy Conference, Hamburg
      • 14.09.2011 - 17.09.2011: Elektrotechnik, Dortmund
      • 15.09.2011 - 18.09.2011: Soltec, Hameln
      • 15.09.2011 - 25.09.2011: IAA Pkw, Frankfurt/Main
      • 19.09.2011 - 24.09.2011: EMO, Hannover
      • 26.09.2011 - 27.06.2011: f-cell, Stuttgart
      • 27.09.2011 - 29.09.2011: WTT, Karlsruhe
      • 27.09.2011 - 29.09.2011: Composites Europe, Stuttgart
      • 30.09.2011 - 02.10.2011: CLEAN TECH WORLD, Berlin
      • 30.09.2011 - 02.10.2011: biomasse, Straubing
      • 05.10.2011 - 06.10.2011: EnergieEffizienz, Frankfurt
      • 10.10.2011 - 13.10.2011: Microsys, Stuttgart
      • 10.10.2011 - 13.10.2011: Motek, Stuttgart
      • 10.10.2011 - 13.10.2011: BONDexpo, Stuttgart
      • 11.10.2011 - 13.10.2011: Biotechnica, Hannover
      • 11.10.2011 - 13.10.2011: TechnoPharm, Nürnberg
      • 11.10.2011 - 13.10.2011: Powtech, Nürnberg
      • 11.10.2011 - 13.10.2011: Semicon Europe, Dresden
      • 18.10.2011 - 19.10.2011: Deutscher Maschinenbau-Gipfel, Berlin
      • 18.10.2011 - 20.10.2011: eCarTec, München
      • 18.10.2011 - 20.10.2011: Materialica, München
      • 18.10.2011 - 22.10.2011: Fakuma, Friedrichshafen
      • 25.10.2011 - 27.10.2011: parts2clean, Stuttgart
      • 27.10.2011 - 30.10.2011: IENA, Nürnberg
      • 02.11.2011 - 02.11.2011: RoMe, Frankfurt
      • 02.11.2011 - 04.11.2011: Airtec, Frankfurt
      • 08.11.2011 - 10.11.2011: ICE Europe, München
      • 09.11.2011 - 11.11.2011: Forum Maschinenbau, Bad Salzuflen
      • 09.11.2011 - 11.11.2011: PETpoint, Nürnberg
      • 15.11.2011 - 18.11.2011: Productronica, München
      • 16.11.2011 - 18.11.2011: Compamed, Düsseldorf
      • 22.11.2011 - 24.11.2011: SPS - IPC - Drives, Nürnberg
      • 22.11.2011 - 24.11.2011: Innovationstag Thüringen, Erfurt
      • 29.11.2011 - 02.12.2011: Euromold, Frankfurt

       

      Konferenzen

       

        September 2011

        • 11 Bayreuth Polymer Symposium BPS 2011 Bayreuth Germany
        • 12 NEW Predictive Analytics World for Government, Sept 12-13 in Washington, DC Washington District of Columbia
        • 12 NEW B4E Business for the Environment – Climate Summit 2011 London United Kingdom
        • 13 World Smart Grid India Week 2011 Mumbai India
        • 15 SBB World Steel Raw Materials Conference 2011 Bali Indonesia
        • 16 International Conference on Membranes: Environmental and Biological Applications (ICM-2011) Kottayam India
        • 19 Turkish International Renewable Energy Congress (TIREC 2011) Istanbul Turkey
        • 20 Jordan International Energy Conference Amman Jordan
        • 20 IN-SERVICE DAMAGE OF MATERIALS, ITS DIAGNOSTICS AND PREDICTION Ternopil Ukraine
        • 21 ADM2011: 4th International Conference on Advanced Design and Manufacture Kunming China
        • 21 5th European Weathering Symposium EWS Lisbon Portugal
        • 25 X Brazilian MRS Meeting - X Encontro da SBPMat Gramado Brazil
        • 27 Renewable Energy World Asia Kuala Lumpur Malaysia
        • 27 2011 IEEE International Conference on Smart Grid and Clean Energy Technologies(IEEE ICSGCE 2011) Chengdu China

        Oktober 2011

        • 01 2011 International Conference on Modeling and Optimization (ICMO 2011) Cairo Egypt
        • 03 19th International Solvent Extraction Conference - ISEC 2011 Santiago Chile
        • 03 NEW The 2011 Nanotechnology Materials and Devices Workshop Cincinnati Ohio
        • 05 Power Outages 2011 Rome Italy
        • 06 Nanobiophysics: fundamental and applied aspects Kiev Ukraine
        • 07 NEW International Conference on Advances in Electrical and Electronics Engineering. (ICAEE'2011) pattaya Thailand
        • 07 NEW International Conference on Mechanical, Automobile and Robotics Engineering(ICMAR'2011) Pattaya Thailand
        • 07 NEW International Conference on Management, Behavioral Sciences and Economics Issues.(ICMBSE'2011) pattaya Thailand
        • 07 NEW International Conference on Chemical, Environmental and Biological Sciences.(ICCEBS'2011) Pattaya Thailand
        • 07 NEW International Conference on Biotechnology and Pharmaceutical Sciences.(ICBPS'2011) Pattaya Thailand
        • 10 The International Congress on Energy and Power ~ICEP 2011~ Beijing China
        • 10 Energy Conference 2011 Kuala Lumpur Malaysia
        • 10 NEW Mines and Money Australia Sydney Australia
        • 17 World Renewable Energy Congress- Indonesia: The International Conference and Exhibition on Renewable Energy and Energy Efficiency, Bali 2011 Bali Indonesia
        • 17 Global Renewable Energy Development Brussels Belgium
        • 17 3rd Ukrainian Renewable Energy Forum Kyiv Ukraine
        • 25 NEW The Power Turbine Congress 2011 Vienna Austria
        • 27 The 2nd International Symposium on Hybrid Materials and Processing Busan Korea (South)

        November 2011

        • 06 ESF-COST High-level Research Conference on The Future Role of Bio-energy from Tree Biomass in Europe Vienna Austria
        • 07 Second International Conference on Green & Sustainable Technology Greensboro North Carolina
        • 07 7th Lithium Battery Power Las Vegas NV
        • 10 NEW 4th International Conference - Small Hydropower Plants in Romania Bucharest Romania
        • 10 NEW 3rd International Conference - Solar Energy in Romania Bucharest Romania
        • 14 NEW Smart Energy International - India New Delhi India
        • 16 NEW Infrastructure Investors Forum: Renewable Energy 2011 London United Kingdom
        • 17 Energy Efficiency Council National Conference 2011 Melbourne Australia
        • 24 RENEXPO® Austria Salzburg, Austria
        • 25 2011 International Conference on Power Science and Engineering(ICPSE 2011) Chengdu China

        Alle in diesem Newsletter gemachten Angaben erfolgen trotz sehr sorgfältiger Recherche ohne Gewähr.